bedeckt München
vgwortpixel

Markt Schwaben:Unfall auf der Flughafentangente

Ein Autofahrer hat am Samstag gegen 17.10 Uhr beim Überholen auf der Flughafentangente die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Laut Polizei prallte er in die Leitplanke auf der Gegenfahrbahn, welche dadurch auf einer Länge von etwa 50 Metern umgerissen wurde. Das Auto kippte durch den Aufprall um und kam etwa 100 Meter weiter auf der Beifahrerseite zum Liegen. Der 61-jährige Zornedinger blieb bei dem Unfall unverletzt. Die FTO war durch den Unfall eine Stunde in beide Richtungen gesperrt.