Markt Schwaben/Erding:Dreister Einbruch in ein Mehrfamilienhaus

Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung eines Einbruchs, der am helllichten Dienstagvormittag in der Bahnhofallee in Markt Schwaben in einem Mehrfamilienhaus begangen wurde. Die Kriminalpolizei Erding ermittelt in dem Fall. In einer Pressemitteilung informiert das Polizeipräsidium Oberbayern Nord, dass sich der oder die bislang unbekannten Täter im Zeitraum von 10.30 Uhr bis 12 Uhr Zutritt zu einer der Wohnungen des Mehrfamilienhauses verschafften. Die Tatverdächtigen gelangten laut Pressemitteilung über ein vorgelagertes Mülltonnenhäuschen auf den Balkon im ersten Obergeschoss, wo die Tür gewaltsam geöffnet wurde. Wie das Polizeipräsidium im Pressebericht weiter mitteilt, wurde ein Safe "mit einer niedrigen fünfstelligen Summe Bargeld und wichtigen Dokumenten" entwendet. Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 1000 Euro. Zeugen, die im genannten Zeitraum am Dienstag verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Erding unter der Telefonnummer 08122/968-0 zu melden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB