bedeckt München

Landkreis Erding:Covid-19-Index liegt bei 18,1

Von Freitag auf Montag sind fünf neue Covid-19-Fälle im Landkreis hinzugekommen, wie das Landratsamt mitteilt. Die Zahl der bestätigten Fälle steigt damit von 835 auf 840. Je ein neuer Fälle kommt aus Berglern und Langenpreising, drei aus Erding. In den vergangenen sieben Tagen gab es damit im Landkreis auf 100 000 Einwohner bezogen 18,1 Neu-Infizierte. 55 Personen gelten aktuell als infiziert. Im Klinikum wird kein Covid-19-Patient behandelt.

© SZ vom 22.09.2020 / wil

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite