Landkreis Erding:Corona-Inzidenz steigt auf 212,4

Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind von Freitag auf Sonntag 80 neue hinzugekommen, wie Daniela Fritzen von der Pressestelle des Landratsamtes schreibt. Alleine 27 Neuinfizierte kommen aus der Stadt Erding. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Erding betrug am Sonntag nach offiziellen Angaben des Robert Koch Instituts (RKI) 212,4. Damit ist sie erneut massiv angestiegen. Am Sonntag vor acht Tagen lag sie noch bei 103,7, am vergangenen Freitag bei 179,3. Aktuell gelten im Landkreis 405 Personen als infiziert und in Quarantäne befinden sich 876 Menschen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB