bedeckt München 27°

Kunst:Cartoons gegen Rechts

Konferenz, Zeichenworkshop und Ausstellung in Ebersberg

Die Partnerschaft für Demokratie lädt zu einer Demokratiekonferenz ein. Dabei soll diskutiert werden, welche antidemokratischen Vorfälle es im vergangenen Jahr im Landkreis gab, und wie man solchen in Zukunft aktiv entgegentreten könnte. An erster Stelle geht es um persönliche Erfahrungswerte von Bürgerinnen und Bürgern, darum, was diese in der Vereins-, Verbands- und Ehrenamtsarbeit oder auch im Alltag mitbekommen.

In einem Cartoon-Workshop von André Sedlaczek lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ihren Erfahrungen in kreativ-satirischer Weise Ausdruck zu verleihen. Sedlaczek arbeitet seit 1998 beim Satiremagazin Eulenspiegel. Passend zur Demokratiekonferenz wird von Mittwoch, 8., bis Donnerstag, 23. Juli, im Landratsamt Ebersberg zudem eine Wanderausstellung zu sehen sein: "Oh, eine Dummel! - Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit in Karikatur und Satire". Neben der Besichtigung vor Ort soll es die Möglichkeit eines virtuellen Rundgangs geben.

Die Demokratiekonferenz startet am Donnerstag, 9. Juli, um 15 Uhr via Zoom. Spätestens um 16 Uhr beginnt der Cartoon-Workshop. Es ist möglich, sich auch nur für eines der Angebote, Diskussionsrunde oder Workshop, anzumelden. Anmeldung und Teilnahme ist kostenlos - hierzu bitte eine Mail mit vollständigem Namen an mail@demokratie-ebe.de bis spätestens Mittwoch, 8. Juli. Fragen beantwortet die Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie unter (0160) 162 21 04.

© SZ vom 06.07.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite