Süddeutsche Zeitung

Kulturtipp:Auf Solo Pfaden

Maxi Pongratz kommt mit seinem Akkordeon nach Dorfen

Maxi Pongratz, der Akkordeonspieler, Texter, Liedschreiber und ein "Kofelgschroa" der ersten Stunde, ist ein Pendler zwischen Groß- und Kleinstadt, zwischen München-Obergiesing und Oberammergau, zwischen dem großen Ganzen und dem oft übersehenen, wunderlichen Kleinen. Am Freitag, 14. Februar kommt der Musiker mit seinem Akkordeon in den Jakobmayer Saal nach Dorfen. Beginn ist um 20 Uhr. Seit Anfang 2019 macht "Kofelgschroa" Pause und Maxi Pongratz ist mit seinem Akkordeon wieder solo unterwegs.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4796948
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 14.02.2020
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.