bedeckt München 20°
vgwortpixel

Kreismusikschule Erding:Soloimprovisationen von Andreas Begert

Andreas Begert, musikalisches Multitalent ohne Berührungsängste.

(Foto: privat)

Andreas Begert gibt am Freitagabend ein außergewöhnliches Improvisationskonzert in der Kreismusikschule Erding. Unter dem Titel "Nackt" spielt Begert solo am Klavier, zwar nicht ohne Kleidung, aber ohne Vorbereitung. Er hat nichts einstudiert oder vorher geübt. Inspiriert durch das Publikum will er an diesem Abend je nachdem sentimentale Songs, Klanglandschaften und Rhythmen am Klavier spielen. Dazu macht er in seiner trockenen Art kabarettistische Ansagen. Egal ob Salsa, Jazz oder Klassik, Begert beherrscht nahezu jeden Stil. "Ich hoffe, damit die etwas eingefahrenen, teils kulturscheuen Erdinger aus den Löchern zu locken", verspricht Begert in seiner Ankündigung. Das musikalische Multitalent spielt ohne Rücksicht auf musikalische Grenzen, alle Stücke entsteht aus dem Moment heraus.

"Nackt", Andreas Begert, Freitag, 11. Oktober, 19 Uhr, Kreismusikschule Erding.