bedeckt München 23°
vgwortpixel

Kindertagesstätten:Kitas öffnen ihre Türen

Auch das Montessori Kinderhaus am Brachvogelweg stellt sich Anfang kommenden Jahren interessierten Eltern vor.

(Foto: Renate Schmidt/Archiv)

Eltern können sich vor Ort über die Einrichtung informieren

Mit Hilfe des Online-Portals "Little Bird" (www.little-bird.de/erding) haben Eltern das ganze Jahr über die Möglichkeit, ihre Kinder in den Erdinger Kindertagesstätten anzumelden. Damit sich Eltern ein Bild vor Ort machen und die vielseitige Bildungslandschaft in Erding kennenlernen können, öffnen die Einrichtungen Anfang des Jahres 2019 wieder ihre Türen.

Den Anfang macht der Katholische Kindergarten Altenerding am Samstag, 12. Januar, von 15 bis 17 Uhr. Am Freitag, 18. Januar, folgen das Elfriede-Steinbacher-Haus Kinderland und der Katholische Kindergarten St. Vinzenz, die jeweils von 16 bis 18 Uhr, die Türen öffnen. Der Katholische Kindergarten St. Franziskus hat am Mittwoch, 30. Januar, von 16 bis 18 Uhr, Tag der offenen Tür. Am Freitag, 1. Februar, ist dann das BRK-Kinderhaus Die Wolperdinger von 15 bis 18 Uhr an Reihe. Das Montessori-Kinderhaus öffnet am Samstag, 16. Februar, von 10 bis 13 Uhr, die Pforten. Der Naturkindergarten Erdinger Mooswichtel ist am Freitag, 22. Februar, von 14.30 bis 17 Uhr, an der Reihe. Beim Pfarrkindergarten St. Johannes gibt es Besichtigungstermine nach Vereinbarung.

Wie die Stadtverwaltung weiter mitteilt, bieten der städtische Kindergarten St. Antonius und der Evangelische Kindergarten Altenerding statt Kennenlern-Termine mit Hausführungen an: der städtische Kindergarten am Mittwoch, 23. Januar, von 15 bis 16.30 Uhr (weitere Termine nach Bedarf), der Evangelische Kindergarten am Mittwoch, 16. Januar, um 10 Uhr, Mittwoch, 30. Januar, um 14.30 Uhr, Mittwoch, 20. Februar, um 14.30 Uhr, Montag, 25. Februar, um 10 Uhr, am 18./28. März, 21./29. Mai und 4. Juni jeweils um 10 Uhr. Die Erdinger Kinderhäuser der Arbeiterwohlfahrt veröffentlichen ihre Termine selbst.

  • Themen in diesem Artikel: