bedeckt München 16°

Kartenvorverkauf:Frauenpower in Isen

Das Duo "Kernölamazonen" tritt im Klementsaal auf

Griechisch, steirische Frauenpower gibts am Samstag, 24. Februar, im Klementsaal in Isen. Äußerst humorvoll geht es zu, wenn Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt als Duo "Kernölamazonen" ihre temporeiche Show präsentieren, da bleibt kein Auge trocken. Immer auf der Suche nach "männlichen Leckerlis" begeben sich die beiden Österreicherinnen auf eine Reise der ganz besonderen Art. Die beiden haben sich 2005 am Wiener Konservatorium getroffen. Mit kernigem Charme entführen sie Publikum in die Welt des Musikkabaretts. Im Sommer 2012 brachten es das Duo "Kernölamazonen" sogar zum Wiener Kabarett-Talent.

Ihr Programm in Isen heißt "Liederliebesreisen: reloaded". In ihm ziehen die Kernölamazonen mit ihrem roten Köfferchen um die Welt und erzählen von ihren Beobachtungen der Spezies Mann und der damit verbundenen, gelegentlich auftretenden Liebe. Begleitet werden die beiden Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt am Klavier und auf Reisen von den Musikern Matthias Ellinger und Christian Cermak.

Wer diese Mischung aus Kabarett und Musiktheater erleben möchte, sollte sich noch Karten beim Kulturpunkt in Isen, Münchnerstraßee 17, Telefon 08083/ 908929, Öffnungszeiten immer Donnerstags von 10 bis 18 Uhr, sichern. Die Karte kostet im Vorverkauf 27 Euro, an der Abendkasse 30 Euro. Einlass mit Bewirtung ist bereits ab 18 Uhr, die Show beginn um 20 Uhr. Weitere Informationen unter www.kulturpunkt-haas.de.

© SZ vom 17.02.2018 / wil
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema