Jacqueline Miura Meisterklasse in Kreismusikschule

Zum ersten Mal findet in der Kreismusikschule (KMS), am übernächsten Freitag, eine öffentliche Meisterklasse für Operngesang statt. Elisabeth Emme, selbst Opernsängerin und Gesangspädagogin, hat die schwedische Opernsängerin Jacqueline Miura für dieses Ereignis gewonnen. Teilnehmer der Meisterklasse sind zum einen Mitglieder der von Emme gegründeten SeifenOpernCompany - Johanna Schumertl, Andrea Rable, Antonia Krottenthaler - sowie als Gäste Niklas Becker und Peter Fisler. Bei der öffentlichen Meisterklasse bekommt das Publikum Einblicke in die Arbeit eines Sängers gewissermaßen hinter den Kulissen. Die Sängerinnen und Sänger werden Opernarien und Lieder singen und im Anschluss mit Jacqueline Miura an diesen arbeiten. Ernst Bartmann spielt als Begleiter am Flügel. Jacquelin Miura hat auf vielen wichtigen Bühnen Europas gesungen und unter anderem mit den Dirigenten Michael Tilsson Thomas, Andre Previn und Kent Nagano gearbeitet. Von 2010 bis 2018 war sie Mitglied des aus drei Sopranen bestehenden Ensembles Divine.

Meisterklasse für Operngesang, Freitag, 28. Juni, 19 Uhr, im KMS-Konzertsaal, Eintritt frei.