bedeckt München 29°

Isen:Hund bringt Radfahrer zu Fall

Ein Hund hat am Samstag gegen 16.10 Uhr auf dem Radweg gegenüber der Müllumladestation in Isen einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein 62-jähriger Radfahrer aus Isen stürzte und sich verletzte. Wie die Polizeiinspektion Dorfen mitteilt, ließ die 55-jährige Hundebesitzerin aus Dorfen den Hund kurz von der Leine, damit er sein Geschäft verrichten konnte. Als zwei Radfahrer vorbeikamen, lief der Hund auf den Radweg. Einer der Radfahrer legte eine Vollbremsung hin, stürzte und verletzte sich leicht am Kopf und am Oberkörper, er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Hund blieb unverletzt.

© SZ vom 25.05.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB