bedeckt München 25°

Isen:Anhänger kippt in den Fluss

Aufgrund eines Fehlers beim Befahren einer selbstkonstruierten Brücke ist am Sonntag der Anhänger eines Traktors in der Isen gelandet, wie die Polizei mitteilt. Der 38-jährige Landwirt aus Lengdorf war gegen 19 Uhr mit seinem Traktor und Anhänger bei Erntearbeiten auf einem Feldweg im Gemeindebereich Isen unterwegs. Die Brückenkonstruktion sei beim Befahren eingeknickt und der Anhänger in die Isen gestürzt. Dabei entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von rund 50 000 Euro. Verletzt wurde der Fahrer sowie sein Beifahrer nicht, auch sei die Isen nicht verschmutzt worden, schreibt die Polizei.

© SZ vom 26.05.2021 / wil
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB