Im Kino Unsere Nahrung - Unsere Hoffnung

Foto: Tiberius Film

(Foto: )

Ein KAB-Kinoabend findet am Donnerstag, 15. September, um 20 Uhr im Kinocafé Taufkirchen, Erdinger Straße 17 1/2, statt. Gezeigt wird "Hope for all" ein bewegender Dokufilm von Nina Messinger über die weitreichenden Folgen der industriellen Lebensmittelherstellung, der ein leidenschaftliches Plädoyer für eine vollwertige und pflanzliche Ernährung beinhaltet. Viele Untersuchungen zeigen den eindeutigen Zusammenhang zwischen dem in den Industrienationen weitverbreiteten zu hohen Verzehr tierischer Fette und denaturierter Nahrung mit dem damit einhergehenden Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes. Zu Wort kommen Jane Goodall, Professor T. Colin Campbell, Vandana Shiva, Professor Claus Leitzmann, Professor Marc Bekoff, Ruediger Dahlke u.v.m. (Ab 13. Oktober auch auf DVD erhältlich).