Hoher Sachschaden Polizei sucht Unfallflüchtigen

Am Mittwochabend gegen 19 Uhr hat sich auf der Kreisstraße ED 2 zwischen Halberstätt und Kirchberg im Holzland ein Unfall mit erheblichem Sachschaden ereignet, anschließend machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub. Laut dem Bericht der Polizeiinspektion Dorfen kam einer 42-jährige Autofahrerin in einem BMW X 1 etwa auf halber Strecke ein Pritschenwagen entgegen, bei dem seitlich Ladung herausragte. Im Vorbeifahren touchierten die herausstehenden Teile das Auto der Frau und verursachten dabei einen Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Der Fahrer des Pritschenwagens hielt nicht an und fuhr einfach weiter. Die Polizeiinspektion Dorfen bittet nun mögliche Zeugen um sachdienliche Hinweise zu dem Unfallflüchtigen, Telefon 08081/93050.