bedeckt München 25°

Heiraten in Erding:Mit Volldampf vor den Traualtar

Eine der begehrtesten Plätze im Landkreis, um eine Hochzeit zu feiern, ist das Schloss Aufhausen.

(Foto: Renate Schmidt)

Es wird wieder geheiratet, manche Hochzeitslocations sind bereits ausgebucht. Auf den Standesämtern wird ein insgesamt normales Jahr erwartet

Von Charlotte Nachtmann, Erding

Ausgebucht bis 2022: Wer in der idyllisch gelegenen Alten Tenne Eder am Holz nördlich von Hofsingelding seine Hochzeit feiern möchte, ist zu spät dran. Lange mussten große Feste ausfallen, umso mehr Paare wollen ihre Hochzeiten jetzt nachholen. Sie müssen zwar immer noch etwas kleiner planen, aber das muss kein Schaden sein. Nicht jeder will jede Großtante einladen. "Manche Paare haben jetzt erst recht geheiratet, weil sie den Moment lieber zu zweit haben wollten", sagt Anita Feckl vom Standesamt Dorfen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Deutsche Bank
Fünf Männer und ein Verdacht
Heinz Strunk
Heinz Strunk
"Manchmal kam ich vor heller Angst nicht aus dem Bett"
woman and young chihuahua in front of white background (cynoclub); Mafiaprinzessin Folge 1
Podcast
Die Mafiaprinzessin
Utøya, Cecilie Herlovsen
Attentat in Norwegen
Wie es den Utøya-Überlebenden heute geht
Niedersachsen
Baby, ich bin gleich bei dir
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB