bedeckt München 20°

Handy in der Hand:Radfahrer prallt gegen Auto

Ein Radfahrer - mit dem Handy in der Hand und mit Kopfhörern im Ohr - hat am Montagabend in Altenerding nicht für ein Auto gebremst, das wiederum für ihn an der ausfahrt des P+R-Parkplatzes hielt. Er prallte gegen das Auto, fiel auf die Motorhaube und zog er sich eine Schürfwunde am Knie und eine Schulterprellung zu. Der Schaden liegt bei 1500 Euro.