Hallbergmoos Gemeinde bekommt ein Wartehäuschen

Vielleicht lag es daran, dass der Hallbergmooser Bürgermeister Harald Reents (CSU) gestern Geburtstag hatte. Jedenfalls sicherte ihm bei der gestrigen Verkehrskonferenz der oberbayerischen CSU in Hallbergmoos Bahnchef Rüdiger Grube spontan zu, dass die Gemeinde ein überdachtes Wartehäuschen an ihrem S-Bahnhof erhalten wird. Wörtlich sagte Grube: "Wer's auch immer bezahlt, das Häuschen bekommen sie."

Damit ginge ein lang gehegter und oft vorgetragener Wunsch der Gemeinde Hallbergmoos in Erfüllung. Bislang scheiterten sämtliche Vorstöße des Rathauses daran, dass die Gemeinde keinen Grund am Bahnhof besitzt, die Bahn aber bis jetzt keinen überdachten Unterstand am Bahnsteig schaffen konnte und wollte, selbst nicht, als Hallbergmoos vorschlug, die Kosten dafür zu tragen.