Unfall in Erding:Fußgängerin angefahren

Eine 80-jährige Fußgängerin ist am Freitag gegen 16.40 Uhr in Erding von einem Auto angefahren worden. Sie wollte gerade die Fahrbahn überqueren, als ein 70 Jahre alter Autofahrer vom Parkplatz eines Elektromarktes nach links auf die Anton-Huber-Straße einbog. Dabei übersah er jedoch die Rentnerin. Die Frau prallte auf die Motorhaube und fiel auf den Boden. Glücklicherweise zog sie sich nur leichte Verletzungen zu.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: