Freibadsaison nähert sich dem Ende Schlechter als 2010

Verhaltene Bilanz der Freibäder in Erding, Dorfen und Taufkirchen wegen des nassen Sommers

Von Christian Maier

"Es liegt immer nur am Wetter, die Ausstattung ist überall gut", sagt Ralf Alscher, Betriebsleiter des Waldbades Taufkirchen. Die Besucherzahl von etwa 55 000 aus dem Vorjahr ist in Taufkirchen in diesem Jahr noch nicht erreicht. Verantwortlich dafür sei der sehr nasse, kühle und sonnenarme Sommer, der sogar das Jahr 2010 noch unterbietet. Die Bilanzen der beiden anderen Freibäder im Landkreis sind ähnlich.

Der Juli war nicht so schön. Normalerweise aber sind Juni und Juli die stärksten Monate", erklärt Alscher. Im August seien viele im Urlaub, da kämen durchschnittlich ein Fünftel bis ein Viertel weniger Badegäste als in den Monaten zuvor: "Die Bilanz ist etwas schlechter als vergangenes Jahr." Der Juli sei "ganz schlecht" gewesen, lautet auch das Urteil von Robert Maier, dem Bereichsleiter Freizeitanlagen Erding. Weniger als halb so viele Besucher wie im Vorjahr kamen im zweiten Sommermonat ins Erdinger Freibad. "Im August war es genau umgedreht", sagte Maier. Mit etwa 70 000 Badegästen seien bisher fast schon so viele Besucher gekommen wie im Vorjahr. Aber beide Jahre seien schlecht gewesen, normalerweise kämen durchschnittlich 80 000 Besucher in das Freibad. Das Freibad Dorfen hat nach Aussage des Betriebsleiters Andreas Kögel bis dato 2000 Besucher weniger zu verzeichnen als im Vorjahr, in dem wie in Taufkirchen 55 000 Badegäste kamen. "Wir werden den Vorjahresstand wohl noch erreichen", zeigt sich Kögel optimistisch.

Alle Freibäder sind bis zum 11. September, dem vorletzten Tag der Sommerferien, geöffnet. "Aber wenn es noch ein paar schöne Tage gibt, öffnen wir noch eine Woche länger", sagt Alscher vom Waldbad Taufkirchen. Auch in Dorfen erwägt man eine Verlängerung der Saison, wenn das Wetter gut genug ist. In Erding wird es die wohl nicht geben: "Wir brauchen Vorbereitungszeit für die Hallensaison, Pumpen und Filter müssen gewartet werden", sagt Maier. Am 24. September beginnt die Hallenbadsaison.