bedeckt München 32°

Frauenfussball:FC Forstern steht wieder im Finale

An diesem Donnerstag, 30. Mai, wollen die Frauen des FC Forstern in die bayerische Fußballgeschichte eingehen: Wie im Vorjahr haben sie das Finale um den BFV-Landespokal erreicht und würden nun gerne auch den Pokalsieg wiederholen. Damals besiegte der FC Forstern den SV Frensdorf mit 6:4 Toren. Gegner in diesem Jahr ist der übermächtig erscheinende 1. FC Nürnberg, Beginn ist um 12.30 Uhr in Forstern.

Nürnberg hat den seit 2013 in der jetzigen Form ausgespielten BFV-Landespokal bereits dreimal hintereinander gewonnen hat, von 2013 bis 2015. Mit dem 1. FC Nürnberg hat der FC Forstern bisher jedoch nicht die besten Erfahrungen gemacht: Gegen Nürnberg verlor Forstern das Pokalfinale 2014 zuhause mit 0:5 Toren. Noch frischer in Erinnerung ist allerdings das 0:3 vor elf Tagen in der Regionalliga Süd. Gleichwohl will der FC Forstern das Spiel nicht kampflos abgeben und erinnert sich daher lieber an das Spiel in der Vorrunde, bei dem der FC Forstern in Nürnberg ein respektables 2:2 holte.