bedeckt München

Forstinning:Unfall an der A 94-Ausfahrt

Leichte Verletzungen hat ein 43-Jähriger aus Feldkirchen am Dienstagmorgen bei einem Unfall an der Autobahnausfahrt der A 94 bei Forstinning erlitten. Der Autofahrer wollte hier von der Autobahn nach rechts auf die Staatsstraße 2080 Richtung Schwaberwegen abbiegen, musste aber verkehrsbedingt an der Kreuzung anhalten. Dies bemerkte ein 29-Jähriger, der hinter ihm fuhr, zu spät, er prallte auf den Wagen des Vorausfahrenden. Der Unfallfahrer sowie die beiden Beifahrer blieben unverletzt, der Feldkirchner erlitt eine Platzwunde am Kopf. Sachschaden: circa 5000 Euro.

© SZ vom 16.12.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema