bedeckt München

Forstern:Forstern: Ausbau mit Glasfaser beginnt

Die Planungsphase für den Ausbau des Glasfasernetzes in Forstern nähert sich dem Ende, das teilt das Unternehmen Deutsche Glasfaser mit, das als Generalunternehmen das Unternehmen Artemis beauftragt hat. Im ersten Schritt werden demnach die Leerrohre in die Straßen eingebracht, dann werden die Glasfasern eingeblasen. Das Unternehmen Deutsche Glasfaser weist in seiner Pressemitteilung darauf hin, dass es notwendig sei, geöffnete Stellen in der Straße manchmal nur provisorisch zu schließen, weil sie vielleicht ein weiteres Mal geöffnet werden. Erst wenn die Bauarbeiten beendet sind, werden die Bereiche geschlossen und von der Gemeinde abgenommen. Vor den Bauarbeiten werden die Anlieger so früh wie möglich informiert. Weil es keine Infoabende geben kann, will die Deutsche Glasfaser die Anwohner bei einem Online-Bauinfoabend über den Glasfaserausbau, den Service und die Tarife zu informieren. Er findet am Mittwoch, 17. Juni, 19 Uhr, statt. Eine Anleitung findet sich unter www.deutsche-glasfaser.de/online-infoveranstaltung.

© SZ vom 09.06.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema