Finsing:Glätteunfall auf der Flughafentangente

Zum Glück ohne Verletzte ist ein Glätteunfall auf der FTO am Montagnachmittag ausgegangen. Gegen 15.50 Uhr fuhr ein 50-jähriger Erdinger mit seinem Auto von Oberneuching kommend Richtung BAB 94. Auf Höhe Finsingerau verlor er laut Polizeibericht aufgrund extremer Straßenglätte die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr auf einen vorausfahrenden Wagen auf. Dieser wurde durch den Aufprall auf die Gegenfahrbahn geschoben. Eine entgegenkommende 51-jährige Autofahrerin aus Markt Schwaben konnte noch rechtzeitig bremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Weniger Glück hatte ein hinter ihr fahrender 28-jähriger Taxifahrer. Er verlor während des Bremsmanövers die Kontrolle und prallte frontal gegen das Auto vor ihm. Keiner der Beteiligten wurde verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 12 500 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB