bedeckt München
vgwortpixel

Fasching in Erding:Traumkarriere

prinzenpaar 2019 narrhalla erding

Regenten auf Zeit: Das neue Erdinger Prinzenpaar Luna Weger und Kilian Zehner.

(Foto: Privat)

Faschingsprinzessin Luna Weger war Kinderprinzessin und hat in der Garde getanzt. Jetzt übernimmt sie mit Kilian Zehner das Narren-Zepter in der Stadt

Das Geheimnis um das Prinzenpaar der Faschingsgesellschaft Narrhalla Erding ist gelüftet: Luna Weger und Kilian Zehner sind die Regenten der fünften Jahreszeit. Die 20-jährige Prinzessin tritt sozusagen in ihre eigenen Fußstapfen, weil sie schon mit acht Jahren Kinderprinzessin war. Auch der 21-jährige Prinz bringt indirekt Erfahrung mit: Er ist nicht der erste Faschingsprinz in seiner Familie, sein Bruder Ferdinand Zehner hat 2017 die Narren regiert. Die Faschingsgesellschaft feiert außerdem in diesem Jahr das 90-jährige Bestehen des Brauches, ein Prinzenpaar zu installieren: In der Faschingssaison 1929/1930 stellte sich das erste Regentenpaar der Stadt Erding vor.

Luna I. von Tanz und Treibauf - so der volle Titel - hatte Präsident Detlef Felixberger schon länger im Auge. "Er hat mich direkt nach der vergangenen Faschingssaison gefragt", sagt die Prinzessin. Nach reiflicher Überlegung sagte sie schließlich bei einem Besuch des Oktoberfestes zu. Seitdem sie acht Jahre alt ist, engagiert sich Weger bei der Narrhalla. Sie war nicht nur Kinderprinzessin, sondern tanzte auch acht Jahre in der Garde. "Fasching liegt mir im Blut", sagt sie. Ihren Prinzen hatte Weger auch schnell gefunden. Weil ihr Freund zu wenig Zeit für das Prinzenamt hatte, fiel die Wahl auf ihren besten Freund: Kilian I. Zehner hoch fünf. "Zeit braucht man auf jeden Fall", sagt er. Lange überlegen musste er dennoch nicht. "Das klang für mich gleich nach Spaß. Und von meinem Bruder habe ich ja auch schon einiges mitbekommen." Für beide sei das Amt eine große Freude. Als Unterstützung steht auch ihnen ein Kinderprinzenpaar zur Seite: Fynn Brexel und Sina Neueder seien "gleich Feuer und Flamme" gewesen, sagt Felixberger. Die adeligen Titel lauten Fynn I. von Rede und Antwort und Sina I. von Tanz und Tolino. Die beiden tanzen seit vier Jahren in Nachwuchsgruppen der Narrhalla.

"Noch sind wir einigermaßen entspannt"

Noch hält sich der Vorbereitungsstress für das Prinzenpaar in Grenzen. Obwohl gerade die 20-Jährige durch ihre Zeit bei der Garde tänzerisch einiges zu bieten hat, besuchen die beiden schon jetzt einen Tanzkurs. Am Samstag, 11. Januar 2020, wird das Prinzenpaar auf dem Galaball der Narrhalla offiziell inthronisiert, das wird der erste öffentliche Auftritt sein. "Noch sind wir einigermaßen entspannt", sagt das Paar. Im neuen Jahr müssen alle Tänze einstudiert und alle Reden geschrieben sein. Im Februar beginnt dann die heiße Phase. Ein Highlight wird der Prinzenball der Narrhalla in der Stadthalle Erding sein. Die Faschingswoche bringt weitere Höhepunkte wie den Lumpen- und Baziball und die Narrenscharre am Schrannenplatz mit sich. Das Prinzenpaar widmet sich aber auch den kleinen Mitbürgern und besucht Tag Kindergärten und andere Einrichtungen. "Das wird bestimmt toll", sagt Weger.

narrhalla mit prinzenpaar 2018

Die Narrhalla Erding verfügt über einen ansehnlichen Hofstaat mitsamt Hofdamen und Garden. Hier zeigt das Prinzenpaar von 2018, Dominik Baierl und Melissa Glück (Mitte), stolz, über welche Entourage es gebieten durfte.

(Foto: Privat)

Am schwersten fiel den beiden bisher die Wahl ihres vollen Titels: "Wir haben echt lange überlegt und uns dann für das Offensichtliche entschieden." Zehner ist nicht nur Kilians Nachnahme, auch seine Rückennummer beim Fußball, seine Stempelnummer in der Arbeit. Beim Jagen treffe er meist einen Zehner und die Bar der Familie heißt auch 10er. "Und was passt zu Zehner? Hoch fünf", sagt er. Luna I. von Tanz und Treibauf hatte es da leichter: "Tanzen macht mir einfach Spaß, und dass ich ein Treibauf bin, sagt man mir nach."

Das Prinzenpaar darf sich nun endlich mit der Faschingsgemeinde und mit den Freunden freuen. Vor dem Start in die Faschingssaison am 11. November ist die Identität des Prinzenpaares stets ein gut gehütetes Geheimnis. "Meine Freundinnen haben mich schon seit Wochen gefragt: Was meinst du, wer ist dieses Jahr Prinzessin?", sagte Weger. Sie habe sich bedeckt halten müssen und ist nun erleichtert, endlich preisgeben zu dürfen, dass sie mit ihrem besten Freund das Prinzenpaar bildet.