bedeckt München 11°

Erding:Zahl der Neuinfizierten nimmt weiter zu

Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind von Mittwoch auf Donnerstag neun neue Fälle hinzugekommen. Einen Tag zuvor waren es acht. Die Zahl der bestätigten Fälle steigt damit von 916 auf 925, wie Nicole Tietze von der Pressestelle des Landratsamtes mitteilt. Je einer der neuen Fälle stammt aus Finsing, Fraunberg, Langenpreising sowie Lengdorf. Zwei aus Erding und drei aus Forstern. In den vergangenen sieben Tagen gab es damit im Landkreis Erding auf 100 000 Einwohner bezogen 22,5 Neu-Infizierte (Sieben-Tage-Kennzahl). Die Zahl der Genesenen steigt laut Nicole Tietze von 855 auf 861 Personen. Damit gelten derzeit 53 Personen als infiziert. Im Klinikum Erding werden derzeit zwei Covid-19-Patienten behandelt, einer davon auf der Intensivstation. Im Landkreises Erding wurden insgesamt bisher 10 864 Tests durchgeführt.

© SZ vom 16.10.2020 / wil

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite