bedeckt München 31°

Erding:Wieder mehr neue Corona-Infektionen

Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind seit Mittwoch fünf neue Fälle hinzugekommen. Wie Claudia Fiebrandt-Kirmeyer von der Pressestelle des Landratsamts Erding mitteilt, steigt damit die Zahl der bestätigten Fälle von 644 auf 649. Vier der neuen Fälle kommen aus der Großen Kreisstadt Erding, einer aus Taufkirchen. In den vergangenen sieben Tagen gab es damit im Landkreis Erding auf 100 000 Einwohner bezogen acht Neu-Infizierte (sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz). Die Zahl der Genesenen bleibt bei 616 Personen, wie Claudia Fiebrandt-Kirmeyer mitteilt. Damit gelten derzeit aktuell 22 Personen als infiziert. Im Klinikum Landkreis Erding werden zurzeit aber keine Covid-19-Patienten behandelt. An der zentralen Screeningstelle wurden am Donnerstag 36 Personen getestet. Insgesamt wurden bisher 6021 Tests durchgeführt.

© SZ vom 03.07.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite