bedeckt München

Erding:Weinmesse in der Stadthalle Erding

Mehr als vierzig Händler und Winzer kommen am Wochenende in der Stadthalle Erding zusammen, um dort bei der zum 22. Mal stattfindenden Weinmesse Vinland ihre Produkte anzubieten und zu verkaufen. Geöffnet ist die Ausstellung an Samstag, 29. Februar, von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, 1. März, von 13 bis 18 Uhr. Die Besucher können sich beraten lassen und kostenlos die Weine probieren.

Stark vertreten sind laut einer Ankündigung deutsche, österreichische und italienische Weine, aber auch Produkte aus Australien, Kanada, Argentinien, Bulgarien, Spanien oder Neuseeland sind im Angebot zu finden. Die Winzer bieten verschiedene Rebsorten an, Weine aus traditionellem wie ökologischem Anbau. Wichtig sei vor allem die Qualität, heißt es. So sind auch etliche Prädikatsweine zu erstehen, die in Weinführern wie Gault-Millau gelistet oder mit dem AWC Silver ausgezeichnet wurden. Auch Sekt, Prosecco, Liköre und Edelbrände fehlen nicht sowie Essigsorten, Bio-Olivenöle, Kürbiskernprodukte, Bergkäse und weitere Feinkost. Der Eintritt kostet acht Euro im Vorverkauf und zehn Euro an der Tageskasse.

© SZ vom 28.02.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema