Erding Wadlbeißerinnen on Tour

(Foto: oh)

Die weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannte "Girlie" Gruppe Isarschixn, "röckt" am Samstag, 29. April den Klement Saal. 4 Frauenzimmer - 23 Instrumente - 200 Jahre Lebenserfahrung - herzerfrischend unverblümt und einfach urkomisch - bayerisch hinterfotziger Gesang zwischen Polka, Punk und Pannen in der Post-Meno-Phase - skuril opulente Bühnenschau auch für Flachwadelträger und Nichtalpenlandler! Im Rucksack bringen sie ihre neue CD "Überdaggelt". Die spätberufene Newcomer-Girliegroup hat sich auf einer Almhütte in Klausur begeben, ihre hormongebeutelte Großhirnrinde gemolken und im Butterfass frisches Liedgut geschleudert. Pünktlich zu ihrem 10-jährigen Bühnenjubiläum schenken die Isarschixn mit typisch weiblich verdrehtem Hintersinn dem Gourmetpublikum mehr als nur eine überdaggelte Kostprobe ihrer würzig gereiften Brettlsause. Und weil bei den Isarschixn nicht nur am Weltfrauentag Weltfrauentag ist, garnieren sie jeden Auftritt mit hochprozentigem Schixn-Charme. Das Mitführen von Hundlingen ist nicht nur gestattet, sondern erwünscht. Der Auftritt der Isarschixn beginnt um 20 Uhr, Einlass ist bereits um 18.30 Uhr. Die Karten sind erhältlich in folgenden Vorverkaufsstellen: Kulturpunkt, Edeka, Sparkasse, Schuh Fischer (Isen), Intelligenzblatt, Reisebüro Kuliga (Dorfen), Foto Flamm, Sparkasse (Haag in OB), Edeka, Sparkasse (St. Wolfgang).