bedeckt München 16°

Erding:Studienplatz garantiert

Fachhochschule für angewandtes Management in Erding wirbt für neuen Studiengang Wirtschaftsrecht.

Auch die private Fachhochschule für angewandtes Management Erding bereitet sich darauf vor, dass die Hochschulen Bayerns in Kürze den Ansturm eines doppelten Abiturjahrgangs zu verkraften haben werden. Wer sich für den Studiengang Wirtschaftsrecht in Erding entscheidet, dem sei ein Studienplatz sicher, schreibt die Fachhochschule in einer Pressemitteilung.

Berliner BWL-Studenten im Hörsaal, 2004

Schon bald wird ein doppelter Abiturjahrgang an die Hochschulen drängen: Die private Fachhochschule für angewandtes Management Erding bereitet sich darauf vor. (Archiv)

(Foto: ddp)

Am Donnerstag, 3.F ebruar, informieren Vertreter der Fachhochschule von 18Uhr an den Räumen in der Langen Zeile 10 über die Studienplatzgarantie in diesem Fach. Studenten, die sich fragen, wo sie überhaupt studieren könnten, böte die Fachhochschule für angewandtes Management Erding mit einer Studienplatzgarantie in Wirtschaftsrecht eine Lösung an.

Der Studiengang ist demnach für den Einsatz in Unternehmen gestaltet und sei eine Alternative zum rechtswissenschaftlichen Studium. Er ist "kürzer, praxisorientierter und auf das Berufsfeld bezogen", teilt die FH mit. Wirtschaftsrecht ist von der FIBAA akkreditiert, die Fachhochschule Erding bietet dieses Fach erstmals im Wintersemester 2010/2011 angeboten.

Unter dem Motto "Besser studieren in Erding" werde die FH auch 2011 den Betreuungsschlüssel von einem Dozenten für dreißig Studierende halten, kündigt Florian Kainz an, Vizepräsident der Fachhochschule. "Während andere mit großen Bauchschmerzen in das kommende Semester gehen, freuen wir uns auf neue Studierende", so wird Kainz zitiert. Die Veranstaltung am Donnerstag, 3. Februar,

richtet sich an alle Interessierten, vor allem an die Schüler die Abschlussklassen der Gymnasien, Fach- und Berufsoberschulen, sowie deren Eltern und Lehrer. Sie würden umfassend informiert, heißt es.

Der Campus Erding der Fachhochschule für angewandtes Management ist der Hauptsitz der 2004 gegründeten privaten Bildungseinrichtung. Die staatlich anerkannte Fachhochschule folgt einem semivirtuellen Studienkonzept, das Präsenzphasen mit einer digitalen Lernplattform kombiniert.