Jugend- und Kulturhaus Sonic:Fünf Senkrechtstarter

Jugend- und Kulturhaus Sonic: Das Publikum spielt beim Bandcontest eine entscheidende Rolle.

Das Publikum spielt beim Bandcontest eine entscheidende Rolle.

(Foto: Sonic Erding)

Großer Bandcontest mit Bands aus Erding, München und Pfaffenhofen.

Das Jugend- und Kulturhaus Sonic veranstaltet wieder einen Senkrechtstarter-Bandcontest. In diesem Jahr sind fünf Bands mit von der Partie. In 15-minütigen Auftritten mit je drei Songs stellen sie sich und ihre Musik vor. Dabei sammeln die Bands nicht nur Applaus und Ruhm, sondern auch Bühnenerfahrung. Es treten auf und an: Since April, eine Heavy-Rock-Band aus München, The Djingerbread Experience, Progressive Metal aus Erding und Umgebung, Pile of Ashes, eine weitere Erdinger Metal-Band, Bánh Mìless Art, Indie-Pop-Rock aus Pfaffenhofen, und Kastelkid, eine Pop-Punk-Combo aus München. Neben dem Publikum entscheidet eine Jury von Musikexperten, wer gewinnt.

Senkrechtstarter Bandcontest, Freitag, 3o. September, 19.30 Uhr, Sonic, Dorfener Str. 13, Eintritt frei.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema