bedeckt München 11°

Erding:Qualifizierung zu Tageseltern

Online-Veranstaltung informiert über alle Fragen zur Ausbildung

Auch in diesem Jahr bietet das Zentrum der Familie von 4. März bis 21. Juli einen Kurs zur Qualifizierung als Tagespflegeperson nach den Richtlinien des Bayerischen Landesjugendamtes und den Vorgaben des Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetzes an. Künftige Tageseltern werden in diesem Kurs auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe als Kindertagespflegeperson vorbereitet und sollen Fachkompetenz erwerben. Hintergrund ist, dass die Anforderungen an Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern unter drei Jahren stetig zunehmen, wie Nicole Tietze, Pressesprecherin am Landratsamt Erding mitteilt.

"Neben unseren zahlreichen Kindertagesstätten bildet die Kindertagespflege einen wichtigen Grundstock und ist für eine flächendeckende Betreuung im Landkreis nicht mehr wegzudenken", sagt Landrat Martin Bayerstorfer. "Umso mehr freue ich mich, dass sich im letzten Jahr insgesamt 14 Bürgerinnen und -bürger als Kindertagespflegepersonen qualifiziert haben. Mit ihrem Engagement leisten sie einen wichtigen Beitrag in der Kinderbetreuung und unterstützen Eltern dabei, Erwerbstätigkeit und Kindererziehung besser miteinander vereinbaren zu können", so der Landrat weiter.

Wer daran interessiert ist, Tagesmutter oder -vater zu werden, kann sich vorab bei einer Informationsveranstaltung des Landratsamtes zur Kindertagespflege informieren. Diese findet als Online-Veranstaltung am Dienstag, 2. Februar, um 10 Uhr statt und ersetzt die ursprünglich für den 18. Januar geplante Präsenzveranstaltung. Es werden dabei pädagogische, rechtliche, finanzielle und organisatorische Fragen beantwortet, wie Nicole Tietze schreibt.

Nach Absolvieren des Kurses kann beim Landratsamt eine Pflegeerlaubnis für die Tätigkeit als Tagesmutter/-vater beantragt werden. Weitere Informationen dazu gibt es beim Zentrum der Familie, Kirchgasse 7, Tel. 08122/6063, oder per E-Mail an zentrumderfamilie@kbw-erding.de. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Wer an der Online-Informationsveranstaltung teilnehme will, soll sich unter der Telefonnummer 08122/58-1159 oder 58-1174 oder per E-Mail an tagespflege@lra-ed.de melden. Man erhält dann laut Nicole Tietze Auskunft über die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme sowie den Zugangslink für die Online-Veranstaltung.

© SZ vom 26.01.2021 / wil
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema