Erding:Neue Heimat für den Bauernmarkt

Der Bauernmarkt im Bauernhausmuseum des Landkreises Erding ist wie gewohnt immer freitags von 12 bis 16.30 Uhr geöffnet. Ab diesem Freitag aber im neuen Markt- und Eingangsgebäude des Bauernhausmuseums direkt an der Taufkirchner Straße. Auf rund 270 Quadratmetern werden von den Marktleuten regionale und saisonale Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Fleisch, Wurstspezialitäten, Kuchen, Torten und Schmalzgebäck sowie viele weitere Schmankerl und jahreszeitliche Speisen angeboten. Das Landratsamt Erding verweist darauf, dass aufgrund der Infektionsschutzvorschriften der Einkauf nur mit FFP2-Maske möglich ist. Deshalb gilt: Abstand halten zu den anderen Marktbesuchern. Unter Einhaltung der 2G-Regeln kann laut Behörde der Imbiss-Bereich besucht werden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB