Natalie Buchholz in der Stadtbücherei:Ein unmoralisches Angebot

Natalie Buchholz in der Stadtbücherei: Natalie Buchholz ist zu Gast in der Stadtbücherei Erding.

Natalie Buchholz ist zu Gast in der Stadtbücherei Erding.

(Foto: Claus Schunk)

Natalie Buchholz ist am kommenden Dienstag, 11. Oktober, auf Einladung der Stadtbücherei, der Volkshochschule und der Buchhandlung Leseglück zu Gast in der Stadtbücherei Erding. Die Münchner Autorin liest aus ihrem Roman "Unser Glück". Erzählt wird die Geschichte eines jungen Ehepaars, das mit seinem Sohn in eine bezahlbare Altbauwohnung in bester Lage ziehen kann. Doch verlockt von der Aussicht auf Immobilienbesitz, der jenseits ihrer finanziellen Möglichkeiten liegt, lässt sich das Paar auf einen Pakt ein, der gravierende Folgen nach sich zieht. Margit Inninger moderiert die Lesung und das anschließende Publikumsgespräch.

"Unser Glück", Natalie Buchholz, Dienstag, 11. Oktober, 19 Uhr, Stadtbücherei Erding, Anmeldung unter Tel. 08122/408-140 oder E-Mail an stadtbuecherei@erding.de. Der Eintritt kostet acht Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema