Landtags- und Bezirkstagswahl 2023:Freie Wähler küren Kandidaten

Landtags- und Bezirkstagswahl 2023: Sven Krage ist seit 2020 Dritter Bürgermeister in Dorfen und geht als Direktkandidat in die Landtagswahl.

Sven Krage ist seit 2020 Dritter Bürgermeister in Dorfen und geht als Direktkandidat in die Landtagswahl.

(Foto: Renate Schmidt)

Einen Tag nach der CSU haben die Freien Wähler ihre Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl 2023 gekürt. Zur Nominierungsversammlung in Moosinning waren 15 der lediglich 31 Parteimitglieder im Landkreis erschienen. Als Direktkandidat wurde Sven Krage aus Dorfen gewählt. Der 53-jährige Vertriebsleiter ist seit 2020 Dritter Bürgermeister der Stadt. Als Listenkandidatin wurde die 48-jährige Politikwissenschaftlerin Birgit Obermaier aus Pastetten bestimmt, die bei der Bundestagwahl 2021 als FW-Direktkandidatin angetreten war. Für den Bezirkstag wurde Maria Grasser, 56, aus Isen nominiert, die die Freien Wähler bereits seit vier Jahren im Bezirkstag vertritt. Auf der Bezirkstagsliste wird zudem Stefan Weidler, 44, aus St. Wolfgang antreten.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema