bedeckt München 25°

Erding:Drei Autos durch Brandstiftung zerstört

Drei geparkte Autos in der Gießereistraße in Erding sind in der Nacht auf Samstag durch ein Feuer zerstört worden. Die Kripo Erding geht von Brandstiftung aus. Laut dem Polizeibericht ging gegen 3.50 Uhr der Notruf über ein brennendes Auto ein. Obwohl die Feuerwehr schnell eingreifen und den Brand unter Kontrolle bringen konnte, war ein Übergreifen der Flammen auf zwei daneben stehende Fahrzeuge sowie eine Hecke nicht zu verhindern. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen nach etwa 62 000 Euro.

© SZ vom 02.06.2020 / flo

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite