Erding:Betrunkener lenkt sein Auto in die Sempt

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag seinen Wagen zwischen Aufhausen und Pretzen in die Sempt gelenkt. Wie die Polizei mitteilt, kam der 44-Jährige gegen Mitternacht an einer Brücke über die Sempt rechts von der Straße ab und landete mit seinem Fahrzeug in der Sempt. Er konnte sich selbständig befreien, ging nach Hause und meldete den Unfall erst gegen 5.30 Uhr. Der Polizei blieb aber nicht verborgen, dass der Mann immer noch reichlich betrunken war, weswegen sie ihn zur Blutentnahme ins Klinikum Erding brachte. Feuerwehr und Wasserwacht holten das Auto aus dem Wasser, seinen Führerschein ist 44-Jährigen erst mal los.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB