bedeckt München 11°

Erding:Alkohol und Drogen in der Corona-Krise

Wie wirkt sich die Corona-Krise auf den Alkohol- und Drogenkonsum aus? Dieser Frage geht das Institut für Therapieforschung München mit Hilfe einer Umfrage nach. Teilnehmen können alle, die in den letzten zwölf Monaten psychoaktive Substanzen konsumiert haben und mindestens 16 Jahre alt sind. Die Teilnahme unter www.ift.de ist anonym und dauert etwa 20 Minuten. Informationen und Hilfe bietet die Beratungs- und Behandlungsstelle Prop unter Telefon 08122/9998130.

© SZ vom 16.10.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite