Eichenried:Mehrere Autoaufbrüche in Eichenried

In der Nacht von Donnerstag, 12., auf Freitag, 13. August, wurden nach Polizeiangaben in Moosinning, Ortsteil Eichenried, vier Autos aufgebrochen und daraus Bargeld, sowie andere Wertgegenstände entwendet. Aus zwei weiteren, unversperrten Fahrzeugen, wurden ebenfalls Bargeld und Werkzeug entwendet. Alle Aufbrüche, beziehungsweise Diebstähle, fanden im Nahbereich der Münchener Straße, Am Vierergraben und Kindergarten statt. Der Beuteschaden liegt bei mehr als 1000 Euro. An den Fahrzeugen konnten nach Polizeiangaben DNA-Spuren und Fingerabdruckspuren gesichert werden. Auf einer Videoaufzeichnung ist eine unbekannte männliche Person, rund 180 bis 185 Zentimeter groß, zu sehen. Bekleidet ist sie mit einer kurzen Arbeitshose, Kapuzenpullover und Turnschuhen (vermutlich Marke Puma). Wer Angaben über die unbekannte Person machen kann, oder sonst eine verdächtige Wahrnehmung gemacht hat, soll sich unter 08122/9680 melden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB