bedeckt München 26°

Drei Fahrzeuge involviert:Sachschaden durch Spiegelklatscher

Bei einem sogenannten Spiegelklatscher von einem Lastwagen und einem Sattelzug ist durch herumfliegende Teile auch noch ein drittes Fahrzeug beschädigt worden. Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 12.40 Uhr auf der Kreisstraße 24 zwischen Berglern und Gaden. Ein 39-jähriger Münchener fuhr mit einem Lastwagen in Richtung Gaden. Als ihm eine Sattelzugmaschine mit Anhänger entgegen kam, stießen die Außenspiegel zusammen. Teile der Spiegel schleuderten gegen einen Mercedes, der hinter dem Sattelschlepper fuhr und von einem 65-jährigen Niederbayern gelenkt wurde. Bei diesem wurde die linke Fahrzeugfront beschädigt. Der Schaden an diesem Auto wird auf 1500 Euro geschätzt, der an den jeweiligen Außenspiegeln wird auf 500 Euro geschätzt. Es wurde niemand verletzt.