bedeckt München

Dorfen:Sattelzug mit defekter Bremse unterwegs

Da haben die Beamten der Autobahnpolizei Mühldorf gestaunt, als sie am Dienstag gegen 17.30 Uhr einen rumänischen Sattelzug auf der A 94 aus dem Verkehr auf den Parkplatz Fürthholz Nord leiteten. Bei der Überprüfung des Sattelzugs zeigten sich nach Angaben der Autobahnpolizei erhebliche Mängel an den Bremsen des Fahrzeugs. Es war Schmiermittel im Felgenbett erkennbar und auch die Bremse war davon betroffen, so dass der Sattelzug verkehrsunsicher war. Das Fahrzeug wurde einem Sachverständigen vorgeführt, wobei festgestellt wurde, dass die Bremsen kaum noch funktionierten. Der 47-jährige Kraftfahrer aus Rumänien musste deshalb seine gefährliche Fahrt abbrechen und erst die erforderlichen Reparaturen durchführen lassen. Außerdem musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 850 Euro hinterlegen.

© SZ vom 22.10.2020 / wil

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite