bedeckt München 14°

Dorfen:Beifahrer wird schwer verletzt

Sommerreifen auf winterglatter Fahrbahn sind nach Polizeiangaben die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall auf der A 94 bei Dorfen gewesen, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 44-jähriger Autofahrer hatte gegen Mitternacht zwischen Dorfen und Lengdorf mit seinem 47-jährigen Mitfahrer einen Lastwagen überholt, war ins Schlingern geraten und gegen die Mittelleitplanke geprallt. Beide versäumten es, auf dem geschwindigkeitsunbeschränkten Autobahnstück die Unfallstelle ausreichend abzusichern. Etwa fünf Minuten später fuhr der Fahrer eines Kleintransporters in die ungesicherte Unfallstelle und stieß gegen das nicht mehr fahrbereite Auto. Dabei wurde der Beifahrer schwer verletzt und zog sich mehrere Knochenbrüche zu. Der Kleintransporterfahrer wurde ebenfalls leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die A 94 musste Richtung München für rund 20 Minuten komplett gesperrt werden.

© SZ vom 14.01.2021 / wil
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema