Defizit Stadt gewährt Zuschuss für Verschönerungsverein

Der Stadtrat hat in der Sitzung am Dienstag einen Zuschuss in Höhe von 5000 Euro für den Verschönerungsverein Erding beschlossen. Der Verein hatte im vergangenen Jahr die Veranstaltung "Eiszeit und Christkindlmarkt Erding" organisiert. In einem Schreiben an die Stadt hatte 1. Vorsitzender Fritz Steinberger um einen Zuschuss für das Defizit (rund 34 400 Euro) beantragt. Hans Egger (Erding Jetzt) bemängelte die eingereichten Schätzzahlen. OB Max Gotz (CSU) verwies auf das ehrenamtliche Engagement des Vereins und darauf, dass die Verwaltung die Zahlen durchaus nachgeprüft habe.