Coronasituation in Erding:Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 681,8

Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind von Freitag auf Samstag 145 neue Fälle hinzugekommen, wie das Landratsamt meldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis beträgt nach offiziellen Angaben des Robert Koch Instituts (RKI) 681,8. Am Freitag lag er bei 725,7. Leider ist ein weiterer Todesfall zu verzeichnen, die Zahl der Verstorbenen steigt damit auf 134. Aktuell gelten 1545 Personen als infiziert. In Quarantäne befinden sich 2422 Erdinger.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB