bedeckt München 26°

Corona im Landkreis Erding:Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 7,2

Über das Wochenende ist lediglich eine Corona-Infektion im Landkreis Erding neu gemeldet worden. Der neue Fall stammt aus der Gemeinde Taufkirchen. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis lag nach der Berechnung des Robert-Koch-Instituts am Sonntag bei nur noch 7,2. Aktuelle gelten 30 Personen im Landkreis als infiziert. In Quarantäne befinden sich derzeit 142 Personen.

© SZ vom 21.06.2021 / flo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB