bedeckt München 18°

Corona im Landkreis Erding:Landratsamt meldet nur eine Neuinfektion

Einen einzigen neuen Covid-19-Fall meldet das Landratsamt Erding in seiner täglichen Coronapressemitteilung am Montag. Die Neuinfektion wurde im Stadtbereich von Dorfen registriert. Es ist der 7036. Corona-Fall im Landkreis seit Ausbruch der Pandemie. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis ist am Montag auf 18,8 gesunken, am Vortag lag sie bei 23,2. Momentan gelten 60 Personen als infiziert. In Quarantäne befinden sich aktuell 176 Personen. Im Klinikum Erding werden derzeit zwei Covid-19-Erkrankte behandelt, einer auf der Isolierstation und einer auf der Intensivstation. Wegen eines positiven Falls im Haus der Kinder in Wartenberg wurde für 20 Kinder und einen Betreuer Quarantäne angeordnet. Aufgrund eines positiven Falls in der Marie-Pettenbeck-Schule in Wartenberg müssen 41 Kinder in Quarantäne.

© SZ vom 15.06.2021 / flo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB