bedeckt München
vgwortpixel

Caritas Erding:Benefizaktion "Eine Million Sterne"

Zum zehnten Mal beteiligt sich das Caritas Zentrum Erding an der bundesweiten Solidaritätsaktion für Familien und Menschen in Not "Eine Million Sterne". Am Samstag, 16. November, um 18 Uhr werden dafür auf dem "Kleinen Platz" in Erding mehr als 700 Kerzen leuchten. Besinnliche Gedanken werden umrahmt durch Musikstücke eines Bläserensembles.

Die Aktion "Eine Million Sterne" unterstützt dieses Jahr im Landkreis Erding Menschen in Wohnungsnot. Die Caritas Erding will von Wohnungsnot bedrohten Menschen helfen, ihre Wohnung zu behalten oder eine neue Bleibe zu finden. Auf internationaler Ebene werden jordanische Familien und in Jordanien gestrandete Flüchtlingsfamilien aus Syrien und Irak in den Sozialzentren der Caritas versorgt. Die jordanischen Mitarbeiter der Caritas helfen ihnen bei der Wohnungssuche, kümmern sich um Mietbeihilfen und um andere Hilfen. Kinder und Jugendliche finden dort einen Platz zum Lernen und Spielen und erhalten soziale und psychologische Hilfe, wie die Caritas mitteilt. Schirmherr der Erdinger Benefizaktion ist Oberbürgermeister Max Gotz.