bedeckt München 26°

Berglern:Einbrecher im Vereinsheim

Einen versuchten und einen vollendeten Einbruch hat die Polizei in Berglern zu Protokoll genommen: In der Nacht auf Mittwoch sind ein oder mehrere unbekannte Täter in das Vereinsheim des SV Eintracht Berglern eingebrochen. Aus einer Schublade der Theke schnappten sie sich drei Bedienungsgeldbörsen mit jeweils etwa 100 Euro Bargeld. In der Küche fanden die Täter noch eine Kaffeetasse, in der etwa 200 Euro waren. Zusätzlich richteten sie bei ihrem Einbruch hohen Sachschaden an, ihn beziffern die Polizisten auf 2000 Euro. Gescheitert sind Einbrecher bei dem Versuch, in das Steuerhaus am Mittleren-Isar-Kanal einzubrechen, die verstärkte Wärmeschutzverglasung des Gebäudes widerstand ihren Bemühungen. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Als Tatzeit kommt die Spanne zwischen 9. und 29. März in Frage, dabei beruft sich die Polizei auf Aussagen des Kraftwerksmeisters.