bedeckt München 17°

B 388 bei Hecken:Drei Verletzte nach heftigem Aufprall

Mit leichten Verletzungen sind am Samstag gegen 17 Uhr drei Menschen nach einem Auffahrunfall Uhr auf der B 388 bei Hecken ins Klinikum Erding gebracht worden. Ein 56-jähriger Autofahrer aus Gerzen hatte nicht erkannt, dass ein vor ihm fahrender 85-jährigen Mann aus Wolfratshausen abbremste, um nach Hecken abzubiegen. Es kam zu einem "heftigen Anstoß", teilt die Polizei mit. Dabei wurden beide Fahrer und die 77-jährige Beifahrerin des Wolfratshauseners verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, die Feuerwehren aus Bockhorn und Grünbach waren im Einsatz. Die Straßenmeisterei musste größere Mengen ausgelaufenen Benzins bergen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 15 000 Euro.