Aus dem Polizeibericht:Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Erdinger Biker kollidiert mit Traktor, der nach links in Feldweg abbiegt

Tödlich verunglückt ist am frühen Samstagnachmittag ein 23-jähriger Motorradfahrer aus Erding. Nach Polizeiangaben war er auf der Kreisstraße ED 2 von Walpertskirchen in Richtung Neumauggen unterwegs. In entgegengesetzter Richtung fuhr ein 28-jährige Traktorfahrer samt Anhänger. Der 28-Jährige bog auf Höhe der Kreuzschanze nach links in einen Feldweg ab und hatte dabei nach Mitteilung der Polizei die Entfernung zu dem herannahenden Motorradfahrer falsch eingeschätzt. Der Biker kollidierte frontal mit der rechten Front des Traktors. Dabei wurde er von seinem Motorrad geschleudert und kam mit schwerwiegenden Verletzungen vor dem Traktor zum Liegen. Zeugen des Unfalls leiteten zwar die sofortige Reanimation ein, die später durch den Rettungsdienst weiter geführt wurde, dennoch erlag der Biker noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Fahrer des Traktors blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme wurde die ED 2 für rund fünf Stunden vollständig gesperrt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB