bedeckt München 17°
vgwortpixel

Auffahrunfall:Zehnjährige nach Unfall in Klinik

Leichte Verletzungen hat ein zehnjähriges Mädchen bei einem Unfall erlitten, der sich am Sonntag gegen 15.30 Uhr beim Mittleren Isarkanal auf der Bundesstraße 388 ereignet hat. Eine 39-jährige Autofahrerin war in Richtung Erding unterwegs, als sie übersah, dass vor ihrem Fahrzeug zwei Autos an der Ampel anhielten. Ihr Wagen prallte auf ein stehendes Auto und schob es auf einen weiteren Wagen. Die Zehnjährige saß im Auto der Unfallverursacherin, sie wurde in die Kinderklinik nach Landshut gebracht. Die Fahrerin des angefahrenen Wagens wurde im Erdinger Klinikum wegen Nackenverletzungen behandelt, die anderen Beteiligten blieben unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 3000 Euro.